Neuigkeiten
´╗┐
10.12.2018 Das Weihnachtswunder von Trasdorf
Bild Das Weihnachtswunder von Trasdorf

"Person in Notlage/Abgestürzte Person" lautete für die drei Gemeindefeuerwehren die Alarmierung um 11.18 Uhr. Ein Bauarbeiter war bei Schalarbeiten von einer ca. 6 m hohen Mauer in die Baukünette gestürzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurde der Verunfallte auf eine Korbtrage umgelagert und mittels Baukran gerettet. Der Rettungswagen brachte ihn anschließend zum Rettungshubschrauber Christophorus 2, der ihn ins Krankenhaus Krems flog. Am Abend stand klar, dass der Bauarbeiter "nur" mit Prellungen glimpflich davongekommen ist.

Großer Dank gilt den beiden Wehren Heiligeneich und Atzenbrugg für deren Unterstützung und Zusammenarbeit.

Fotos: Pressedienst Stefan Öllerer - Ö-News

Weitere Bilder:

07.12.2018 Der Nikolaus war im Feuerwehrhaus
Bild Der Nikolaus war im Feuerwehrhaus

Hohen Besuch hatten wir in diesem Jahr beim mittlerweile traditionellen Glühweinstand. Der Nikolaus persönlich kam mit dem Tanklöschfahrzeug angefahren zur Freude von über 50 Kindern. Nach einem mit Kommandant Gerald Keiblinger gemeinsam gesungenen Ständchen für den Ehrengast, gabs für die jungen Besucher Nikolaussackerl und Nikolaushauben. Beim anschließenden Glühweinstand stimmte man sich in gemütlicher Weihnachtslause, Leckereien und Glühwein auf das bevorstehende Fest ein.

Fotos: Fischer-Media, FF Trasdorf - keg

Weitere Bilder:

18.11.2018 Gl├╝hweinstand der FF Trasdorf 2018 mit Besuch vom Nikolaus
Bild Gl├╝hweinstand der FF Trasdorf 2018 mit Besuch vom Nikolaus
Die Freiwillige Feuerwehr Trasdorf lädt Sie/Euch am 7. Dezember 2018 ab 16:00 Uhr herzlichst zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit zu unserem Glühweinstand beim Feuerwehrhaus der FF Trasdorf ein. Neben selbstgekochtem Glühwein, Punsch, Kinderpunsch, besten Weinen, bieten wir kleine Imbisse zum leiblichen Wohl um dem Alltagsstress für einen Abend zu entfliehen.

!!! Der Nikolaus kommt ins Feuerwehrhaus !!!
Heuer dürfen wir ab 16:00 Uhr auch den Nikolaus bei uns im Feuerwehrhaus begrüßen.

Vorbestellung für Nikolaussackerl bei Angelika Keiblinger unter Tel. 0664/88709980 oder als Nachricht auf unserer Facebook Seite (https://www.facebook.com/fftrasdorf/?ref=bookmarks).

Auf Ihren Besuch freut sich
die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Trasdorf

24.10.2018 Kombi├╝bung in Waltendorf
Bild Kombi├╝bung in Waltendorf

Gemeinsam mit dem Unterabschnitt Würmla (FF Saladorf und Würmla) beübten unsere Feuerwehren des UA Atzenbrugg (FF Atzenbrugg, Heiligeneich und Trasdorf) das richtige Vorgehen unter Schwerem Atemschutz. Ausgearbeitet von der FF Würmla fand die Übung auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Waltendorf statt.

Die Übungsbeobachter unter UA-Kdt. Gerald Keiblinger zeigten sich sehr zufrieden über die gezeigten Fähigkeiten in Menschenrettung, Brandbekämpfung und Kommunikation.

Fotos: FF Trasdorf - keg

Weitere Bilder:

12.10.2018 R├Ąumungs├╝bung in VS & NMS
Bild R├Ąumungs├╝bung in VS & NMS

Die alljährlich notwendige Räumungsübung der Volks- und Neuen Mittelschule wurde unter Koordination des zuständigen Feuerwehrkommandanten OBI Norbert Quixtner mit beiden Direktorinnen sowie mit uns weiteren Gemeindefeuerwehren Atzenbrugg und Trasdorf abgehalten.

Bei dieser Übung wird das Reagieren und das gelernte Verhalten im Evakuierungsfall geprobt. Das Fazit: "Unsere Kinder befinden sich in guten, verantwortungsbewussten Händen".

Großes Lob gilt den beiden Schulleiterinnen Susanne Haidegger (NMS) und Doris Jaksch (VS), dem gesamten Lehrkörper sowie allen Schülerinnen und Schülern. Durch rasches, ruhiges Verlassen der Schulgebäude und das geordnete Einfinden an den vorgesehenen Sammelpunkten wird das Bestmögliche getan, um die Kinder im Brandfall in Sicherheit zu bringen.

Sämtliche Kinder haben die Räumungsübung mit großem Interesse verfolgt, und womöglich waren der eine oder andere Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau bereits darunter.

Foto: FF Trasdorf - keg

Weitere Bilder:

<<vorige n├Ąchste>>